Workshops - Seminare -Beratung

Workshops

Alle Workshops nach der Lichtkoppler-Methode® sind so aufgebaut, um den maximalen Nutzen für Ihr Team zu erzielen.

Die Werkzeuge, die wir verwenden, sind handlungs-, erlebnis- und lösungsorientierte Tools. 

 




Mehr Infos hier

 

 

 

Seminare

Sie suchen Ausbildungen für Ihren beruflichen Erfolg? Dann sind Sie hier richtig: vom Lehrlingstraining bis zur Führungskräfte-Ausbildung finden Sie hier das passende Seminar.

Die nächsten Termine sind:

Lehrlings-Training: aktuelle Termine hier

Führungskräfte-Ausbildung: Startmodul Jänner 2017

 

Mehr Infos hier

Beratung

Betriebswirtschaftliche Analysen und Optimierungen für Ihr Unternehmen mit einem klaren Ziel:

Die Verbesserung Ihres Betriebsergebnisses. 

 




 

Mehr Infos hier

 


 

Laufend aktuelle Neuigkeiten erhalten? Anmeldung zum Info-Mail hier:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Entscheidung zum Erfolg


 

WAS MOTIVIERT IHRE MITARBEITERINNEN?

DIE ERFAHRUNG ZEIGT ES IMMER WIEDER - DAS SIND DIE WESENTLICHEN FAKTOREN FÜR MITARBEITER-MOTIVATION

 

Nun, wer denkt, Motivation mit Gehaltserhöhungen oder Bonuszahlungen erzeugen zu können, der irrt. Diese von außen kommenden Incentives wirken - wenn überhaupt - nur sehr kurzfristig.

Wer sich die Zeit nimmt und die MitarbeiterInnen befragt, erkennt die wesentlichen Schlüssel zur langfristigen Motivation:

1. Ein gutes Betriebsklima
Zufriedenheit und Motivation am Arbeitsplatz hängt ganz wesentlich von der Stimmung im Team ab. Wichtig ist es, dass Sie ein Klima der Offenheit und Wertschätzung schaffen. So macht die tägliche Arbeit Spaß und steigert die Motivation deiner Leute!

2. Die Führungskompetenz meiner Vorgesetzten
Professionelle Team- und Gesprächsführung, richtig Feedback geben, Verantwortung delegieren, mit Konflikten richtig umgehen - das sind die Soft-Skills, die Chefs unbedingt beherrschen sollten, um die Motivation hoch zu halten. 

3. Mitarbeiter brauchen Ziele
Die Mitarbeiter müssen wissen, was von ihnen erwartet wird. Zielvereinbarungen sollten fordernd, jedoch nicht überfordernd sein und in regelmäßigen Abständen in Gesprächen überprüft werden. Dabei muss die Führungskraft Präsenz zeigen: "Ziele, die vereinbart aber nie eingefordert werden, wirken demotivierend!"

Tags: Workshop, Training, Beratung, Unternehmensberatung, Betriebsberatung, Berater, Linz, Wien, Steyr, Wels, Oberösterreich, Österreich, Motivation, Veränderung, Teambuilding, Teamworkshops, Optimierung, Bilanzanalyse, Working-Capital, Verbesserung, Erfolg, Mitarbeiter, Kommunikation, Konflikte, Konfliktmangement, Workshop, Training, Beratung, Unternehmensberatung, Betriebsberatung, Berater, Linz, Wien, Steyr, Wels, Oberösterreich, Österreich, Motivation, Veränderung, Teambuilding, Teamworkshops, Optimierung, Bilanzanalyse, Working-Capital, Verbesserung, Erfolg, Mitarbeiter, Kommunikation, Konflikte, Konfliktmangement, Seminar, Seminare, Ausbildung, Workshops, Workshop, Training, Beratung, Unternehmensberatung, Betriebsberatung, Berater, Linz, Wien, Steyr, Wels, Oberösterreich, Österreich, Motivation, Veränderung, Teambuilding, Teamworkshops, Optimierung, Bilanzanalyse, Working-Capital, Verbesserung, Erfolg, Mitarbeiter, Kommunikation, Konflikte, Konfliktmangement, Workshop, Training, Beratung, Unternehmensberatung, Betriebsberatung, Berater, Linz, Wien, Steyr, Wels, Oberösterreich, Österreich, Motivation, Veränderung, Teambuilding, Teamworkshops, Optimierung, Bilanzanalyse, Working-Capital, Verbesserung, Erfolg, Mitarbeiter, Kommunikation, Konflikte, Konfliktmangement, Seminar, Seminare, Ausbildung, Workshops, Salzburg, Österreich, München, Wien, Linz, Deutschland, Führung, Führungsworkshop,